Schulprofil

Schulprofil Grundschule am Jagdfeldring - Haar

Die Gemeinde Haar ist eine stetig wachsende, aufgrund ihrer hervorragenden Infrastruktur vor allem auch für Familien sehr attraktive Gemeinde im Osten des Landkreises München. (www.gemeinde-haar.de)

Unsere Grundschule Haar am Jagdfeldring ist eine von zwei Grundschulen in Haar. Sie befindet sich inmitten der in den 1970er Jahren erbauten Siedlung ‚Am Jagdfeld‘ gleich neben dem Ernst-Mach-Gymnasium. Derzeit wird sie von über 450 Jungen und Mädchen aus vielen unterschiedlichen Nationen besucht und ist fünf- oder sechszügig.

Wir bieten eine verlässliche Halbtagsschule von 8:00 Uhr bis 13:05 Uhr. Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es in jedem Jahrgang eine Klasse im gebundenen Ganztag. Darüber hinaus wird im Schulgebäude eine Mittagsbetreuung bis 14:00 Uhr, bzw. 16:00 Uhr und das VHS – Grundschulkolleg bis 17:00 Uhr angeboten. Diverse Horte befinden sich vor Ort.

Das Schulhaus ist lärmgedämmt, behindertengerecht und komplett saniert. Sportunterricht kann in einer Gymnastikhalle, einer Turnhalle, im Schwimmbad oder den großzügigen Außenanlagen abgehalten werden. Außerdem stehen Fachräume (3 Räume für Werken und Gestalten, ein Musikraum, zwei Computerräume) zur Verfügung. In allen Klassenzimmern gibt es Internetanschluss. Das aktuelle Medienkonzept sieht eine großzügige Erweiterung des Medienangebots in naher Zukunft vor.

Im Schuljahr 18/19 mussten wir uns von unserem Pausenhof verabschieden, da er der Baustelle für den neuen Anbau weichen musste, der im Laufe des Schuljahres 2020/21 fertig gestellt sein soll. Aktuell gibt es jedoch vier Ausweichplätze für die Pause, die die Kinder nach einem Plan nutzen können.

Unsere Schule wurde 2020 zum neunten Mal in Folge als „Umweltschule in Europa“ und dieses Jahr auch als "Umweltschule mit zwei Sternen" ausgezeichnet. Bürgermeister Andreas Bukowswi übergab diese Auszeichnung der Schule.