Jugendsozialarbeit an der Schule

Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit an der Schule

Seit dem Schuljahr 2008/09 finanziert die Regierung von Oberbayern zusammen mit der Gemeinde Haar das Projekt „Sozialarbeit an Schulen“. Die Jugendsozialarbeit ist eine Einrichtung des Kreisjugendring München-Land in Kooperation mit der Grundschule am Jagdfeldring. Wir freuen uns, dass wir mit Frau Hoese und Frau Schubert zwei kompetente Mitarbeiterinnen haben, die uns in unserer pädagogischen Arbeit unterstützen.

 

Jugendsozialarbeit an Schulen:

  • … berät Schüler/innen bei persönlichen, schulischen und familiären Problemen.
  • … unterstützt Eltern bei Erziehungsfragen.
  • … setzt sich für wirksamen Kinder- und Jugendschutz ein.
  • … führt Angebote des sozialen Lernens und themenorientierte Projekte in Klassen durch.
  • … vernetzt sich mit anderen sozialen Fachstellen.
  • … arbeitet vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

 

Für Eltern:

Wir können Sie unterstützen,

  • wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, sich in der Schule zurecht zu finden.
  • wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen.
  • wenn Sie Hilfe oder Rat bei der Erziehung brauchen.
  • wenn Sie eine/n Ansprechpartner/in bei familiären Schwierigkeiten suchen.
  • wenn Sie Informationen oder eine Vermittlung an andere soziale Fachdienste wünschen.

 

Für Schüler/innen:

Wir können dich unterstützen,

  • wenn du Streit in der Schule hast, egal ob mit anderen Schülern/innen oder Lehrer/innen.
  • wenn es dir nicht gut geht und du jemanden zum Reden brauchst.
  • wenn du mit jemanden in der Familie Probleme oder Sorgen hast.

 

Angebote der Jugendsozialarbeit:

  • Pausenfußball, Schulradio und Aktionen zu Themen wie Kinderrechte oder Schulregeln.
  • Soziales Kompetenztraining "Ferdi" in allen 1. Klassen
  • Krisenintervention und Streitschlichtung
  • Pädagogische Gruppenarbeit zu Themen, wie z.B. Klassenklima, sex. Aufklärung, Mobbing
  • Einzelfallhilfe
  • Beratung der Lehrkräfte
  • Vernetzung mit außerschulischen Einrichtungen wie die Eltern- und Jugendberatungsstelle.

 

 

 

Kontakt:

Gaby Hoese  (B.A. Pädagogik/Bildungswissenschaften)
Email: g.hoese@kjr-ml.de

Natalie Schubert (Dipl.-Soz.Päd./FH)
Email: n.schubert@kjr-ml.de

 

Raum 2 (Erdgeschoß, Gebäudeteil A)

Tel.: 089-436668-16
Mobil: 0151-42218355

Sie erreichen uns persönlich von Montag bis Freitag von 7:45 Uhr bis 13:30 Uhr und nach Vereinbarung.